Skip to content

z-d-p.de Posts

Wie sich Fahrzeugrahmen im Laufe der Zeit verändert haben

Seit den 1930er Jahren wurden alle Autos um einen Rahmen herum gebaut. Der Rahmen ist das Skelett des Fahrzeugs, auf dem alle anderen Komponenten aufgebaut sind. Ob Sie es glauben oder nicht, die Autobauer begannen, Holz als Rahmen zu verwenden. Wenn man darüber nachdenkt, macht es vollkommen Sinn. Holz wurde Hunderte von Jahren lang für Pferdekutschen und Waggons verwendet, bevor das Auto erfunden wurde. Die ersten Autos wurden nach der klassischen Buggy-Form gebaut. Diese Art des Automobilbaus wurde als Karosserie auf Rahmen bezeichnet. Im Laufe der Entwicklung der Branche stellten immer mehr Automobilhersteller auf den Einkarosseriebau um, bei dem Rahmen und Karosserie des Fahrzeugs integriert sind. Der moderne Automobilbau besteht fast ausschließlich aus einer Einkarosseriekonstruktion.

Vom Holz zur Kohlefaser

Im Zuge der technologischen Entwicklung wurden verschiedene Materialien für den Bau von Fahrzeugrahmen verwendet. Das gewünschte Ergebnis war ein Rahmen, der robust und solide war, aber dennoch einiges zu bieten hatte, um Sicherheit beim Aufprall zu bieten. Einige Automobilhersteller kombinierten die Verwendung von Holz und Metall im Automobilbau, wechselten aber schließlich meist auf Kohlefaser. Kohlefaser ist ein gewebeähnliches Material, das mit einem Polymer gemischt werden kann, um ein Material herzustellen, das stärker als Stahl ist, aber dennoch flexibel für die Herstellung der runden Kanten von Fahrzeugen. Es ist auch extrem langlebig und langlebig und macht Autos, die so gebaut sind, dass sie jahrelang halten. Die daraus resultierende Substanz ist leicht und robust, so dass die Autos schnell und sicher manövrieren können. Kohlefaser wird heute von fast allen Automobilherstellern umfassend eingesetzt.

Der Automobilbau mag sich im Laufe der Jahre erheblich verändert haben, aber jede Änderung hat die Autos viel sicherer und zugänglicher gemacht. Im Zuge der weiteren Entwicklung der Branche werden wir sicherlich noch weitere Fortschritte im Bauprozess sehen. Karosserie an Rahmen mag nicht mehr die Norm sein, aber es war der Anfang der modernen Autos, die wir heute alle fahren.

So recyclen Sie ihr Frostschutzmittel richtig!

Comments closed

Frostschutzmittel richtig recyclen

Frostschutzmittel, auch bekannt als Kühlmittel, ist eine wichtige Substanz, die verwendet wird, um die Temperatur des Motors Ihres Autos zu halten. Da Frostschutzmittel als giftige Substanz gilt, ist es stark reguliert. Eine nicht ordnungsgemäße Entsorgung kann zu Bußgeldern und sogar zu Strafanzeigen führen. Glücklicherweise ist es möglich, Frostschutzmittel wiederzuverwenden. Einige Vorteile des Recycling von Frostschutzmitteln sind:

Besser für die Umwelt

Wenn Sie das Frostschutzmittel wie bei normalem Müll wegwerfen würden, würden die schädlichen Giftstoffe in die Atmosphäre abgegeben. Da es einen hohen Gehalt an Blei, Chrom und Cadmium enthält, könnte es, wenn es in einen Abwasserkanal gegossen würde, das Wasser verunreinigen und viele schwere Gesundheitsprobleme verursachen.

Macht Frostschutzmittel preiswert

Recycling-Frostschutzmittel ermöglicht die Wiederverwendung und der Kauf von recyceltem Kühlmittel für Ihr Fahrzeug kann Ihnen eine Menge Geld sparen.

Es ist Giftig

Frostschutzmittel ist voll von giftigen Chemikalien, die bei Verschlucken für Mensch und Tier extrem gefährlich sein können. Da sein süßer Duft es für Haustiere attraktiv macht, kann es sehr gefährlich sein, wenn es im falschen Bereich gelassen wird. Umso wichtiger ist es, sie verantwortungsbewusst zu entsorgen.
Wie recycelt man also Frostschutzmittel? Viele Autowerkstätten verfügen über spezielle Maschinen zum Recycling von Frostschutzmitteln. Die Maschine arbeitet mit einem Filtersystem, das Verunreinigungen entfernt und dann Farbstoff und Chemikalien hinzufügt, um ihre nützlichen Eigenschaften wiederherzustellen.

 

Das Recycling von Frostschutzmitteln sollte immer den Fachleuten überlassen werden. Wenn Sie das Frostschutzmittel selbst aus Ihrem Auto entleert haben, legen Sie es in Einwegbehälter und wenden Sie sich an Ihre örtliche Werkstatt. Es gibt auch Recyclinghöfe, die gefährliche Stoffe aufnehmen, vorab anrufen oder ihre Website überprüfen, um sicherzustellen, dass sie sie akzeptieren. Wenn Sie Fragen zum Frostschutzmittel haben oder feststellen, dass etwas aus Ihrem Auto austritt, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an Ihre örtliche Autowerkstatt. Ein ausgebildeter Techniker wird Ihnen helfen können.

Neues Garagentor? So lösen Sie Probleme vielleicht auch ohne Neukauf!

Comments closed

Wie Sie das Meiste aus Ihren Reifen herausholen

Stellen Sie sich Reifen als die Beine Ihres Autos vor. Sie ermöglichen es Ihrem Fahrzeug, von einem Ort zum anderen zu gelangen. Die Pflege Ihrer Reifen kann dazu führen, dass sie länger halten und Ihrem Auto helfen, effizienter zu fahren. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie das Beste aus Ihren Reifen herausholen können.

Halten Sie sie auf dem richtigen Druck.

Sowohl zu dünne als auch zu wenig aufgeblasene Reifen können die Leistung Ihres Fahrzeugs und Ihren Benzinverbrauch beeinträchtigen. Neuere Modelle haben einen praktischen Sensor am Armaturenbrett, der Sie warnt, wenn der Reifendruck niedrig ist, aber wenn Sie diese Funktion nicht haben, sollten Sie unbedingt jeden Monat Ihren Reifendruck überprüfen. Um Ihren Reifendruck zu überprüfen, sollten Sie mindestens drei Stunden nach der Fahrt warten, um eine genaue Messung zu erhalten. Zu wenig aufgeblasene Reifen können dazu führen, dass sie schnell verschleißen, so dass die Überprüfung oft zeitaufwendig erscheint, aber Sie langfristig Geld sparen werden, sowohl beim Reifenersatz als auch beim Benzin.

Ausrichtung pflegen

Wenn Ihr Fahrzeug nicht richtig ausgerichtet ist, verschleißen Ihre Reifen ungleichmäßig. Um einen frühzeitigen Reifenwechsel zu verhindern, bringen Sie Ihr Auto bei den ersten Anzeichen von Ausrichtungsproblemen zu einem Mechaniker.

Regelmäßig drehen

Wenn Sie Ihre Reifen alle 8.000 KM oder in dem in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs angegebenen Intervall drehen, können sie gleichmäßig getragen werden.

In Balance bleiben

Unwuchtige Reifen führen zu ungleichmäßigem Verschleiß und möglichen Radproblemen. Lassen Sie einen professionellen Reifenhändler oder Mechaniker einen elektronischen Spin-Balancer verwenden, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, damit Ihr Auto ruhig fährt.

Auswahl von Reifen mit niedrigem Rollwiderstand

Der Rollwiderstand bezieht sich auf die Menge an Energie, die benötigt wird, um einen reibungslosen und gleichmäßigen Lauf der Reifen zu gewährleisten. Reifen mit niedrigem Rollwiderstand sparen Sie eine beträchtliche Menge an Geld über die Lebensdauer Ihres Autos in Benzinverbrauch und Wartung.

Mit diesen Tipps und bleiben Sie auf dem Laufenden über die regelmäßige Wartung wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihren Reifen, und das Beste aus Ihrem Auto herauszuholen.

Comments closed

Die wichtigsten Fragen beim Autokauf

Beim Kauf eines Autos ist es wichtig, dass Sie Ihre Recherchen durchführen. Stellen Sie alle notwendigen Fragen, bevor Sie den Papierkram unterschreiben, damit es keine Überraschungen gibt, wenn Sie mit Ihrem neuen Radsatz nach Hause fahren. Aber welche Fragen sollten Sie stellen? Wir haben eine Liste der wichtigsten Fragen zusammengestellt, die beim Kauf eines Autos zu stellen sind. Ganz zu Beginn, ein Auto ohne gültigen TÜV sollte man generell nicht kaufen!

Wie ist die Geschichte des Autos?

Wenn Sie einen Gebrauchtwagen kaufen, ist es wichtig, seine detaillierte Geschichte zu kennen, wie z.B. alle Unfälle, in denen er sich befand oder größere Reparaturen.

Wie lauten die Bedingungen für mein Darlehen?

Es ist wichtig, sich nicht in den Kaufprozess eines Autos zu stürzen und sich nicht über die spezifischen Bedingungen Ihres Darlehens im Klaren zu sein. Wie lang ist die Laufzeit des Darlehens? Wie sieht es mit dem Zinssatz aus? Wie hoch ist meine genaue Zahlung? Das sind alles Fragen, die Sie sich stellen sollten, damit Sie sicher sind, dass Sie sich das Auto, das Sie kaufen, ohne finanzielle Überraschungen leisten können.

Ist dieses Auto mit Allradantrieb ausgestattet?

Ein Fahrzeug mit Allrad- oder Allradantrieb kann teurer sein, bietet aber auch mehr Kontrolle als Autos ohne ihn. Autos mit Allradantrieb bewältigen Eis und Schnee gut und machen das Fahren unter extremen Bedingungen etwas weniger nervenaufreibend. Überlegen Sie, ob dies für Sie bei der Auswahl eines neuen Autos von Bedeutung ist.

Wie hoch ist die Laufleistung dieses Autos?

Wenn Sie nach einem neuen Auto suchen, können Sie davon ausgehen, dass es wenig bis gar keine Kilometer gibt. Aber in einigen Fällen können neue Autos oft auf Testfahrten gefahren oder als Demos verwendet worden sein. Wenn das Auto, an dem Sie interessiert sind, mehr als 500 KM zurückgelegt hat, können Sie möglicherweise einen niedrigeren Preis aushandeln.

Haben Sie keine Angst, diese und weitere Fragen zu stellen, wenn Sie auf dem Markt für ein neues Auto sind.

Deshalb Sollten Sie Rost ernst nehmen!

Comments closed

Warum man Rost am Auto beseitigen sollte

Rost ist eine unschöne rotbraune, schuppige Beschichtung aus Eisenoxid. Rost an Ihrem Auto kann durch Alter, Feuchtigkeit und manchmal durch Vernachlässigung entstehen. Diese Belästigung verursacht nicht nur Schäden am Aussehen Ihres Autos, sondern auch strukturelle Schäden an der Karosserie des Fahrzeugs. Die Bekämpfung von Rost, sobald er zu einem Problem wird, anstatt ihn in Ruhe zu lassen oder verbreiten zu lassen, kann langfristig Geld sparen. Schauen wir uns an, wie.

Mehr als das Auge fassen kann

Sichtbarer Rost ist oft die Spitze des Eisbergs. Kleine Mengen von sichtbarem Rost auf Ihrem Auto können auf viel mehr Korrosion oder Schäden unter der Lackierung hinweisen, die teuer in der Reparatur oder sogar gefährlich sein können. Wenn es Rost an einem Fahrzeug gibt, ist es wichtig, es sofort in einer Karosseriewerkstatt überprüfen zu lassen, um langfristige Probleme zu vermeiden.

Dellen oder Kratzer können zu Rost führen

Selbst eine kleine Delle oder ein Kratzer in der Farbe Ihres Autos kann dazu führen, dass sich Rost bildet. Es mag nicht wichtig erscheinen, Geld für die Reparatur eines kleinen Kratzers an Ihrem Auto zu verschwenden, der kaum sichtbar ist, aber dieser Kratzer könnte Rost verursachen, der sich schließlich ausbreitet und teure Schäden verursacht, so dass die Zahlung der Anfangskosten für die Reparatur des Kratzers Ihnen viel Geld sparen wird.

Vorbeugende Wartung

Um Rostbildung an Ihrem Auto zu vermeiden, sollten Sie Ihr Auto immer regelmäßig waschen, besonders im Winter. Den Autobesitzern wird empfohlen, ihr Auto mindestens einmal im Jahr in eine Karosseriewerkstatt zu bringen. Auf diese Weise wird es professionell detailliert und mit einer Schutzschicht versehen. Zusätzlich zur Reparatur von Kratzern oder Beulen. Und wenn möglich, parken Sie Ihr Auto so weit wie möglich in einer Garage oder unter einer Abdeckung, besonders bei extremem Wetter.

Durch den Umgang mit Rost, wie er erscheint, anstatt ihn zu verschieben, können Sie am Ende die Lebensdauer Ihres Fahrzeugs erhalten und Geld sparen.

Comments closed

Ist das Garagentor zu laut?

In meiner Firma haben wir immer wieder Mitarbeiter, die sich beschweren, dass ihre alten Rolltore zu laut sind und ihre Arbeit stören! Natürlich, wenn die Rollläden in einem Lager oder einer Fabrik installiert sind, dann wird der Lärm nicht wirklich ein großes Problem sein, aber für ein Büro oder Einzelhandelsgeschäft mit Lieferrollläden kann es ein großes Problem sein.

Dies ist ein häufiges Problem bei alten Rolltoren, die nicht regelmäßig gewartet wurden. Betrachten wir die häufigen Ursachen für laute Rolltore und dann einige praktikable Lösungen.

Ursachen für laute Garagentore

Viele Rolltore in Brisbane werden mit zunehmendem Alter laut, besonders wenn sie seit ihrer Installation nicht gut gewartet und geschmiert wurden. Dies gilt auch für motorisierte Rolltore, da die Motorteile korrodieren können und sich die Teile im Laufe der Zeit ausrichten können, was zu übermäßigen Geräuschen im Betrieb führt.

Sie müssen sich daran erinnern, dass die meisten Rollläden aus Stahllamellen gebaut sind, die, wenn sie sich entlang der Metallführungen bewegen, ein quietschendes Geräusch verursachen können, wenn die Führungen lose, korrodiert oder voller Schmutz und Ablagerungen sind. Die Lamellen selbst können sich auch bei extremer Hitze ausrichten, sich über die Zeit dehnen oder leicht verbiegen, was zu demselben quietschenden Geräusch führen kann.

Lösungen für laute Rolltore

Wenn Ihre Rollläden alt sind und bessere Zeiten erlebt haben, lohnt es sich, sie durch ein neues Modell zu ersetzen, das auf leisen Betrieb ausgelegt ist. Auf der anderen Seite möchten Sie vielleicht Ihre alten Rolltore aufbewahren und sehen, ob sie repariert werden können. Unsere Techniker können sie für Sie inspizieren und Ihnen die Kosten für eine Reparatur und Wartung im Vergleich zu einem vollständigen Ersatz mitteilen, und dann können Sie die beste Entscheidung für Ihr Unternehmen treffen.

Es ist erwähnenswert, dass die Hörmann Garagentorantriebe als eine der renommiertesten Marken eine Gute Wahl beim Ersatz des Tores oder auch nur des Antriebes sind!Nicht immer ist das Tor an sich Schuld am Geräusch, ruckelnde Antriebe lassen selbst das neuste Tor unangenehme Geräusche machen. Möchten Sie einen Hörmann Garagentorantrieb kaufen, dann informieren Sie sich vorher beim Fachmann!

Selbstfahrende Autos, sie spannendsten Fakten findest du HIER!

Comments closed

5 Fakten über selbstfahrende Autos

Selbstfahrende Autos sind in letzter Zeit ein heißes Thema gewesen, und es gab mehrere Nachrichten von Unternehmen, die Versionen testen, die fast bereit sind, auf dem globalen Marktplatz verkauft zu werden. Was sind also die Fakten? Sind sie sicher? Werden sie bald der Öffentlichkeit zugänglich sein? Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen.

1. Das Konzept ist nicht neu

Selbstfahrende Autos sind seit den 1930er Jahren in den Köpfen von Fahrzeugerfindern und -herstellern. Tatsächlich präsentierte die Weltausstellung 1939 in New York ein Exponat über fahrerlose Technologien mit der Einschätzung, dass sie bis in die 1960er Jahre Realität sein würden. Das ist natürlich nicht passiert, aber es ist seit fast neunzig Jahren ein Ziel der Automobilhersteller.

2. Ein selbstfahrendes Auto machte eine erfolgreiche Geländereise.

Eine weniger bekannte Autofirma, Delphi, hatte eine selbstfahrende Audi Roadrunner Fahrt von San Francisco nach New York City durch fünfzehn Staaten in neun Tagen. Es gab einen menschlichen Fahrer hinter dem Steuer „nur für den Fall“, aber das Fahrzeug fuhr zu 99% über 3.400 Meilen.

3. Google hat über fünfzig selbstfahrende Autos auf der Straße.

In den texanischen Städten Mountain View und Austin können Sie 22 Lexus SUVs und 33 kleinere Fahrzeuge sehen, die alle komplett selbstfahrend auf der Straße unterwegs sind. Sie haben insgesamt 1,4 Millionen Meilen zurückgelegt.

4. Die Bundesregierung kann eingreifen, um selbstfahrende Autos zu finanzieren.

Ein kürzlich vorgelegter Haushaltsvorschlag der USA umfasste über 4 Milliarden Dollar in den zehn Jahren, um selbstfahrende Autos zu testen und zu verbessern, um sie der Öffentlichkeit landesweit zur Verfügung zu stellen.

5. Die meisten Unfälle mit selbstfahrenden Autos sind auf menschliche Fehler zurückzuführen.

Obwohl es 2018 einen schrecklichen Vorfall gab, bei dem ein selbstfahrendes Auto von Uber einen Fußgänger in Arizona traf und tötete, wurden alle Unfälle mit selbstfahrenden Fahrzeugen von Google durch menschliches Versagen verursacht.

Ob es uns gefällt oder nicht, selbstfahrende Autos werden bald im ganzen Land Realität sein, mehr noch als sie es bereits sind. Wirst du bereit sein?

Diese Dinge schaden deinem Autolack:  Klick HIER!

Comments closed

Diese Dinge beschädigen Ihren Lack

Wenn Sie wie die meisten Autobesitzer sind, möchten Sie Ihr Fahrzeug glänzend und sauber aussehen lassen. Es ist schwer, das zu tun, wenn Ihre Farbe abgeplatzt und beschädigt ist. Mehrere verschiedene Dinge verursachen Schäden an Ihrem Autolack, aber zum Glück gibt es auch mehrere Möglichkeiten, sie zu verhindern. Betrachten wir einige Dinge, die die Autolackierung beschädigen und wie man sie vermeidet.

Temperaturänderung

Wenn Ihr Fahrzeug regelmäßig extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist, wie z.B. häufiges Fahren im ganzen Land, kann es zu Rissen und Spänen kommen, da sich die Farbe ausdehnt und mit Hitze und Kälte zusammenzieht. Um dies zu vermeiden, parken Sie Ihr Auto nach Möglichkeit in einer klimatisierten Umgebung oder vermeiden Sie häufige Fahrten in andere Klimazonen.

Bauschutt von Baustellen

Betonabrieb und Staub von Baustellen kann die Lackierung Ihres Autos stark beschädigen. Vermeiden Sie Parkplätze in der Nähe von Baustellen oder Parkplätzen, die renoviert oder repariert werden.

Vogelkot

Es kann manchmal unvermeidlich sein, da Vögel fliegen, wo sie wollen, aber Vogelkot, der auf Ihrem Fahrzeug getrocknet ist, kann dazu führen, dass Ihre Farbe beim Entfernen abplatzt oder sich ablöst. Vermeiden Sie es daher, unter Bäumen, Stromleitungen oder Waldflächen zu parken.

Gas

Benzin ist sehr giftig für Farben und kann dazu führen, dass es sich ablöst, wenn es am Fahrzeug verbleibt. Holen Sie sich eine Autowäsche sofort, wenn Benzin auf Ihr Auto gelangt, während Sie es füllen. Je schneller Sie es reinigen lassen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Schäden kommt.

Steine und Felsen

Wenn Sie über Kieselsteine oder Felsen fahren, können sie auffliegen und Ihr Fahrzeug treffen, was zu kleinen Kerben und Rissen in der Autolackierung führt. Vermeiden Sie das Fahren auf unbefestigten Straßen und wenn nötig, fahren Sie vorsichtig.

Scheuernde Reinigungsmittel

Es ist wichtig, Ihr Auto zu waschen, und Sie können Geld sparen, indem Sie es selbst tun, aber vermeiden Sie billige oder allgemeine Seifen, die abrasive Chemikalien haben können, die Ihren Autolack beschädigen können.

Comments closed