Skip to content

Frostschutzmittel richtig recyclen

Frostschutzmittel, auch bekannt als Kühlmittel, ist eine wichtige Substanz, die verwendet wird, um die Temperatur des Motors Ihres Autos zu halten. Da Frostschutzmittel als giftige Substanz gilt, ist es stark reguliert. Eine nicht ordnungsgemäße Entsorgung kann zu Bußgeldern und sogar zu Strafanzeigen führen. Glücklicherweise ist es möglich, Frostschutzmittel wiederzuverwenden. Einige Vorteile des Recycling von Frostschutzmitteln sind:

Besser für die Umwelt

Wenn Sie das Frostschutzmittel wie bei normalem Müll wegwerfen würden, würden die schädlichen Giftstoffe in die Atmosphäre abgegeben. Da es einen hohen Gehalt an Blei, Chrom und Cadmium enthält, könnte es, wenn es in einen Abwasserkanal gegossen würde, das Wasser verunreinigen und viele schwere Gesundheitsprobleme verursachen.

Macht Frostschutzmittel preiswert

Recycling-Frostschutzmittel ermöglicht die Wiederverwendung und der Kauf von recyceltem Kühlmittel für Ihr Fahrzeug kann Ihnen eine Menge Geld sparen.

Es ist Giftig

Frostschutzmittel ist voll von giftigen Chemikalien, die bei Verschlucken für Mensch und Tier extrem gefährlich sein können. Da sein süßer Duft es für Haustiere attraktiv macht, kann es sehr gefährlich sein, wenn es im falschen Bereich gelassen wird. Umso wichtiger ist es, sie verantwortungsbewusst zu entsorgen.
Wie recycelt man also Frostschutzmittel? Viele Autowerkstätten verfügen über spezielle Maschinen zum Recycling von Frostschutzmitteln. Die Maschine arbeitet mit einem Filtersystem, das Verunreinigungen entfernt und dann Farbstoff und Chemikalien hinzufügt, um ihre nützlichen Eigenschaften wiederherzustellen.

 

Das Recycling von Frostschutzmitteln sollte immer den Fachleuten überlassen werden. Wenn Sie das Frostschutzmittel selbst aus Ihrem Auto entleert haben, legen Sie es in Einwegbehälter und wenden Sie sich an Ihre örtliche Werkstatt. Es gibt auch Recyclinghöfe, die gefährliche Stoffe aufnehmen, vorab anrufen oder ihre Website überprüfen, um sicherzustellen, dass sie sie akzeptieren. Wenn Sie Fragen zum Frostschutzmittel haben oder feststellen, dass etwas aus Ihrem Auto austritt, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an Ihre örtliche Autowerkstatt. Ein ausgebildeter Techniker wird Ihnen helfen können.

Neues Garagentor? So lösen Sie Probleme vielleicht auch ohne Neukauf!