Europäische Pelztierhaltung

Zentralverband Deutscher Pelztierzüchter e.V.

Eine wahrhaft europäische Branche
Die Pelztierhaltung ist eine gedeihende landwirtschaftliche Tätigkeit, die in fast jedem europäischen Land existiert. Schon in den 20iger Jahren des vorigen Jahrhunderts erstreckte ... mehr
 
Das Wohlergehen meiner Tiere bestimmt die Zukunft meiner Farm
”Ich bin von Tieren begeistert schon seit ich ein Kind bin. Als kleiner Junge züchtete ich Haustiere und kümmerte mich um sie. Tiere sind seit je her meine Leidenschaft. 1985 wurde ich Pelztierzüchter. Meine Liebe zu Tieren war der einzig wirkliche Motivationsfaktor für diese Entscheidung. Ich habe immer viel über Tiere gelesen, und jetzt beschäftige ich mich sehr mit Fachliteratur und ... mehr
 
Wir halten die Pelztierfamilien zusammen
”Meine Frau Anja und ich führen unsere Mink-Farm in einem kleinen Dorf im Süden Hollands. Anja machte erste Erfahrung mit Minks auf der Pelztierfarm meiner Eltern. Damals arbeitete ich anderswo. 1985 begannen wir mit unserer eigenen Farm. Ein besonderer Aspekt der Pelztierhaltung besteht darin, dass man Tiere in seiner Obhut hat und ein natürliches Rohmaterial für Bekleidung erzeugt anstelle von ... mehr
 
Früher habe ich mich um Kühe gekümmert, jetzt bin ich ein Pelztierzüchter
”Ich begann vor 29 Jahren, auf einer Pelztierfarm zu arbeiten. Das faszinierte mich derart, dass ich beschloss zu bleiben und mehr über die Pelztierhaltung zu lernen mit dem Ziel, irgendwann in der Zukunft vielleicht meine eigene Farm zu haben. Die beste Qualifikation, die man in Dänemark als Pelztierzüchter erzielen kann, ist das ”Grüne Zertifikat”, das ist ein internationaler Managementabschluss in ... mehr
 
Sich um Tiere zu kümmern ist ”so belohnend”
”Mein Vater begann mit der Mink-Zucht als ich erst 10 Jahre alt war, 1978 kaufte er 10 Füchse. Damals entschied ich, dass ich meine eigene Fuchsfarm führen möchte. Nach dem Gymnasium wurde ich Ingenieur und verbrachte einige Jahre damit, Mathematik, Ingenieurwissenschaften und Physik zu unterrichten. Während dieser Zeit bauten meine Frau Monika und ich unsere erste Fuchszucht auf. All unsere Tiere ... mehr
 
Mit dem Pelztierzüchter durch das Jahr
Die Pelztierhaltung ist eine sehr spezialisierte landwirtschaftliche Tätigkeit. Um ein guter Züchter zu werden, muss man gut ausgebildet und trainiert sein. Um ein guter Züchter zu bleiben, muss man sich hinsichtlich der neuesten ... mehr
 
Forschung
Verantwortliche Tierhaltung sollte sich immer auf wissenschaftliche Fakten gründen. Aus diesem Grund haben die Pelztierzüchter über die Jahre Millionen von Euros in die Erforschung des Wohlergehens der ... mehr
 
Gesetzgebung
Die Pelztierhaltung ist ein national und international gut regulierter Bereich der Tierhaltung. EFBA bemüht sich um standardisierte, den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechende Praktiken für alle europäischen Pelztierzüchter. Gegenwärtige und künftige Standards zum Wohlergehen der Tiere, die von der Gesetzgebung aufgegriffen werden, müssen auf zuverlässigen ... mehr
 
Wohlergehen & Pflege der Tiere
Gemeinsam mit allen Farmern haben die Pelztierzüchter ein natürliches Interesse am Wohlergehen ihrer Tiere. Um ein gutes Endprodukt zu erhalten, müssen die Tiere gesund sein und gut gepflegt ... mehr
 
Europäische Pelztierhaltung: Schlüsselfakten und Zahlen
Die Pelztierhaltung ist ein natürlicher und wichtiger Teil der europäischen Landwirtschaft, vom Norden Finnlands bis zum Süden Griechenlands. Ungefähr 6000 Pelztierzüchter halten Pelztiere mit einem Wert von insgesamt 1 Milliarde Euro ... mehr
 
FAQ´s Häufig gestellte Fragen zur Pflege der Tiere
Die Pelztierhaltung in Europa ist national und international streng geregelt. Der Europarat hat eine Empfehlung zu Pelztieren angenommen, die Gesundheit und Wohlergehen der Spezies gewährleisten ... mehr
 
EFBA Mitgliedsstaaten
... mehr